Was Frauen wollen und andere unlösbare Fragen

Die meisten von uns werden angeturnt von Dingen, die wir tagsüber nicht laut aussprechen können, die sexistisch, unemanzipiert, politisch unkorrekt oder schlicht peinlich sind. Alle bisherigen Sexualstudien über Frauen (und viele waren es ohnehin nicht) bezogen sich auf das sexuelle Verhalten der Frau (z.B. Kinsey), nicht das sexuelle Begehren. Anders

Die emanzipierte Frau, ihre Vergewaltigungsphantasien und andere Paradoxa

The Journal of Sex Research veröffentlichte Auswertungen von zwanzig Studien zum Thema Vergewaltigungsphantasien. Demnach haben zwischen 31 und 57% (!!) der Frauen Phantasien davon, dominiert zu werden, wobei das Journal davon ausgeht, dass die Dunkelziffer vermutlich sogar noch weit höher liegt. Nur ein verschwindend geringer Prozentsatz dieser Frauen hat den

Asma al Assad

Syriens First Lady hat Brustkrebs und der Palast gibt es in einem offiziellen Statement zu. Für die Assad-Familie ist das sehr ungewöhnlich, aus mehreren Gründen: Krankheiten bedeuten Schwäche, als beispielsweise Baschar al-Assads Vater Hafiz schwerkrank wurde, wurde das geheim gehalten und erst vom israelischen Geheimdienst herausgefunden. Außerdem ist es Brustkrebs

Sich das Leid von der Seele schreiben…… Teil 2 – Samar Yazbek

Die Syrische Schriftstellerin und Regimegegnerin Samar Yazbek lebt seit 2011 in Paris im Exil, doch die Heimat lässt sie weder künstlerisch noch persönlich los: über die Türkei reiste sie wiederholt heimlich nach Syrien ein, besuchte Freunde und Familie, führte Interviews, schrieb. Syrien verfolgt sie, wie so viele Syrerinnen, die gezwungen

« Ältere Beiträge