Archiv für den Monat März 2016

The Displaced – Kinder auf der Flucht

– Hana (12) aus Syrien in einem Flüchtlingslager im Libanon –

Think of them, moving silently within the mass migrations and terrified departures, the families running away at night, the human displacements on an unfathomable scale. (…) See them struggling along, year after year after year, carrying the burden of ensuring our future upon their small backs. (Jake Silverstein, „The Displaced“)

Jemen – Nadia al-Sakkaf

– Ein Interview mit der früheren Informationsministerin Jemens im Exil –

Sie werde einmal eine Brücke sein, prophezeite ihr Vater ihr einmal, als sie noch ein kleines Kind war. Der Gründer der Yemen Times, Abdulaziz al-Sakkaf, der 1999 einem Attentat zum Opfer fiel, hoffte immer auf Großes, sowohl für sein Land als auch für seine Tochter. Mit 28 Jahren übernahm sie den

Jemen – Stell dir vor es ist Krieg und keiner berichtet darüber

– Ein Interview mit Professor Dr. Barbara Wally –

Vom Jemen wollen wir nichts wissen. Im Nahen Osten gibt es weiß Gott genug Konflikte und Blut, unsere Mitgefühlskapazitäten sind erschöpft, noch mehr Krieg ertragen wir nicht. Also tun wir, was am einfachsten ist: Das ärmste Land der arabischen Region, das immer schon die schlechteste Lobby hatte, einfach ignorieren. Und