24 Türen in die Welt – Tür 24: Diana

Das ist Diana, sie ist 12 Jahre alt.

Sie kam vor 2 Jahren aus Aleppo hierher und fand die Schule dort viel besser. Dort gab es richtige Tische und Stühle und im Hof gab es Schaukeln und Rutschen und man konnte sich Essen kaufen in der Pause.  Überhaupt will sie so bald wie möglich wieder zurück. Sie hat es immer noch nicht geschafft, sich an das Leben im Camp zu gewöhnen.  Zuhause war es immer so sauber und sie hatte ein eigenes Zimmer und jeden Tag zog sie frische Sachen an und die anderen kamen in die Waschmaschine. Hier hat sie das Gefühl, immer schmutzig zu sein und im Winter werden die Sachen, die man von Hand waschen muss, ewig nicht trocken. Und im Sommer sind sie schon wieder staubig, wenn man sie von der Wäscheleine nimmt. Wenn sie groß ist, möchte sie Lehrerin werden, aber nicht in einem Camp, sondern an einem Ort, an dem es sauber ist und wo es Strom gibt.

print

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.