Kategorie: Naher Osten

Asma al Assad

Syriens First Lady hat Brustkrebs und der Palast gibt es in einem offiziellen Statement zu. Für die Assad-Familie ist das sehr ungewöhnlich, aus mehreren Gründen: Krankheiten bedeuten Schwäche, als beispielsweise Baschar al-Assads Vater Hafiz schwerkrank wurde, wurde das geheim gehalten und erst vom israelischen Geheimdienst herausgefunden. Außerdem ist es Brustkrebs

Sich das Leid von der Seele schreiben…… Teil 2 – Samar Yazbek

Die Syrische Schriftstellerin und Regimegegnerin Samar Yazbek lebt seit 2011 in Paris im Exil, doch die Heimat lässt sie weder künstlerisch noch persönlich los: über die Türkei reiste sie wiederholt heimlich nach Syrien ein, besuchte Freunde und Familie, führte Interviews, schrieb. Syrien verfolgt sie, wie so viele Syrerinnen, die gezwungen

„Erinnert euch an mich als den Mann,
der Syrien rettete“ – Assad und ISIS

 „Assad tut wenigstens etwas gegen ISIS“, höre ich in Europa immer, als würde das rechtfertigen, was seine Regierung dem syrischenVolk antut, selbst wenn es wahr wäre. Ist es aber nicht. Schon seit Beginn des Krieges ist das Assad-Regime ein heimlicher Unterstützer verschiedener Terrorgruppen, um gezielt Nebenschauplätze zu schaffen. Sowohl der

Shawarma

Kurz bevor wir uns in einen kleinen zweiwöchigen Osterurlaub verabschieden, gibt es heute einmal etwas nah-östlich leckeres, weil wir uns immer noch so freuen, dass unser Zeltschulen-Projekt das „Gute Beispiel 2017“ geworden ist und wir mit diesem Lieblingsgericht vieler Libanesen allen ein kleines Dankeschön aussprechen möchten, die für uns gestimmt

Ein Oscar für die White Helmets?

– Ein Brief von Khaled Khatib –

Den Friedensnobelpreis bekamen die White Helmets (leider) nicht, aber vielleicht einen Oscar? Am Wochenende ist der Netflix-Film „White Helmets“ bei den wichtigsten Awards der Filmindustrie nominiert und wir drücken natürlich die Daumen. Khaled Khatib war ein White Helmet und hat am Netflix-Film mitgearbeitet. Via „The Syrian Campaign“ versucht er Leute

« Ältere Beiträge