Kategorie: Sex

Kriege, Campusse und andere Schlachtfelder, auf denen uns nicht einmal Gloria Steinem beschützen kann

In unserem 100. Beitrag, am 1. Geburtstag unseres Blogs, muss es natürlich um große Themen gehen, deshalb sprechen wir heute über zwei Dinge, die untrennbar mit dem Thema Feminismus verbunden sind: eine große Frau, Gloria Steinem, und ein großes Drama, Vergewaltigungen. Jaja, ich sehe Sie schon die Augen verdrehen. „Die

Djuna Barnes‘ „Nachtgewächs“ und andere Dinge, die man mit 40 nicht mehr verstehen muss

Vierzig ist das neue Zwanzig. Sagt man. Wer von Ihnen ist vierzig? Und wer fühlt sich wie zwanzig? Und wollen wir das überhaupt? Gut, unsere Zwanziger hatten den Vorteil, dass es das Internet noch nicht gab, also nicht die ganze Welt von unseren Entgleisungen erfahren hat, aber waren sie ansonsten

Tür 15 – Homosexualität im Islam

Heute öffnen wir mit der fünfzehnten unserer 24 Türen in die Welt wieder einmal keine Tür zu einem speziellen Land, sondern zu einem großen Thema im gesamten Islamischen Raum: der Homosexualität bzw. deren offizieller Nicht-Existenz. Regeln und Definitionen verwischen sich nicht nur beim bacha bazi in Afghanistan, sondern beim Thema Männerliebe im

Tür 14 – bacha bazi – Afghanistans dunkelste Seite

Die vierzehnte unserer 24 Türen in die Welt führt uns zurück nach Afghanistan, und zwar zu einer sehr dunklen Seite Afghanistans, nämlich dem bacha bazi. Das arabische Wort bacha bedeutet Knabe, bazi bedeutet Spiel. In der Tat ist das Knabenspiel in Afghanistan archaisch und weit verbreitet. Homosexualität ist natürlich verboten,

Ein kurzer Blick ins Mosuo-Matriarchat

Das Matriarchat ist eine sagenumwobene Gesellschaftsform: Camille Paglia bestreitet, dass es je existiert hat, Donald Trump fürchtet, dass es unter Hilary nach Amerika schwappen könnte. Für uns andere klingt es exotisch und verheißungsvoll – aber nicht wirklich realisierbar. Die Mosuo-Kultur mit seiner matrilinearen Gesellschaftsstruktur gibt es im gebirgigen Südwesten Chinas, an

« Ältere Beiträge